Die Magie der neapolitanischen Krippe der 700 erinnert an die Geschichte, Kunst und Kultur einer glorreichen Vergangenheit, aber immer noch weiter die Tradition heute, mit den Werken des Meisters Giuseppe Ercolano

E-Commerce

Sehen Sie sich unser Schaufenster

Präsentation

Sehen Sie das Video

Katalog

Laden Sie die pdf

Es ist ein Handwerker Bildhauer von Meta di Sorrento, im Jahr 1976 geboren wurde angezogen immer die klassische und traditionelle Krippenspiel, dass der neapolitanischen Schule des achtzehnten Jahrhunderts inspiriert.
Meister im wahrsten Sinne des Wortes, von der Erstellung der klassischen Figuren Ausführung ganzer Sätze hin, ohne die Produktion von allem Zubehör zu vernachlässigen und Geschirr, und schließlich die realen Skulptur, die von Holz für die heiligen Statuen verwendet.
Die tiefe Verbundenheit mit dem Land, die Traditionen, den „Geschmack“ und der Gabe der Empfindlichkeit sind die ethischen Grundsätze und Charakter, wie Stiftungen, die in einer Kunst etwa 20 Jahre alt Pfad gebildet haben, die die Liebhaber heute gehören unter die größten zeitgenössischen Vertreter der neapolitanischen Krippe.


Von seinen Händen Gestalt „Hirten“ nehmen, edel und typische reichen Viehzüchter, süßen Engelsfiguren und charakteristisch für den östlichen Parade Zeichen mit mehr Lehm geformt mit Tradition im Einklang, dann wird gekocht mit Glasaugen angereichert werden, die Hände und Füße geschnitzt Holz und fein mit edlen Stoffen und Accessoires Kleidung, zu den Sitten des Königreichs Neapel zum Bourbon Platz, sowie „pastorai“ goldene Ära, machen eine Ausnahme nur für die Geburt Christi bezieht.

Tiermodell mit weise Verfeinerung und Stil „peliatura“ charakteristisches Unterscheidungsmerkmal seiner einzigartigen Produktion von Schafen und Ziegen, Pferde und Kühe bereichern die populären Szenen des täglichen Lebens, die Protagonisten der heiligen Darstellung in Neapel, und sagten „in der neapolitanischen Dialekt “.

Ausstellungen

Bilder ansehen

Video

Sehen Sie das Video-Galerie

Stufen der Verarbeitung

Bilder ansehen

Giuseppe Ercolano

"In jeder Arbeit, ich bewundere die Schönheit der“ Köpfe“, den Realismus der Augen und Hände, die Glasuren des Fleisches und den Reichtum der Dekoration, in der Ton verloren bemerkt unter dem geformten Haar und Meißel ist ein Fantasy-Spiel, ein Freude für die Seele und Geist, vor allem, weil sie die Frucht meiner Hände ist ... "

Kunst-Werkstatt

Via cassari 6,
80062 - Meta (NA).Italy
P.IVA 04014171211

Telefon:  +39 - 0815342627
Zellular:   +39 - 3287213224

E-mail: giuseppe.ercolano@libero.it
Website: www.presepenapoletano.net